Lerne Deutsch und fahre Ski in Österreich

Deutschkurse in Österreichs berühmtestem Skigebiet

Das wohl weltbekannte Hahnenkamm-Skirennen in Kitzbühel mit der berühmt-berüchtigten Streif-Abfahrt - das Rodeo unter den Pistenwettkämpfen - hat schon so manche Skilegende hervorgebracht: Toni Sailer, Franz Klammer, Hermann Maier (u. v. a. m.).  Kein Wunder also, dass Kitzbühel für viele als das Mekka des Berg- und vor allem des Skisports gilt - auch für Freizeitfahrer. Mit seinen 233 Abfahrtskilometern ist Kitzbühel 2022 zum 10. Mal in Folge von Skiresort.de, dem größten einschlägigen Testportal, unter knapp 6000 Skigebieten zum „Weltbesten Skigebiet“ gekürt worden.

Die Schönheit und die Lage der Ski- und Alpenstadt Kitzbühel haben den Leiter des DITs, Hans Ebenhöh, als leidenschaftlichen Bergfex (begeisterten Berg- und Wintersportler) im Januar 1981 bewogen, hier eine Sprachschule für Deutsch zu eröffnen. Den Deutschkurs mit Skifahren und Snowboarden zu verbinden, ist seit Jahrzehnten das Markenzeichen des DITs. Nirgends sonst gibt es Deutschkurse mit einem weltberühmten Skigebiet direkt vor der Nase.

Beim Skifahren in Österreich spielend Deutsch zu lernen ist eine einzigartige Möglichkeit, Sprachbarrieren zu überwinden. In der herrlichen winterlichen Naturlandschaft, in der frischen Luft bei Bewegung und Spaß werden das Deutschlernen und das Deutschsprechen zum Vergnügen. Für alle Wintersportbegeisterten bietet das DIT Intensivsprachkurse in Deutsch an und unterstützt gerne bei der Planung des Winterurlaubs. Der Kurs findet an den Vormittagen statt. Ab der Mittagszeit können Sie bereits im Lift den Gipfeln entgegenfahren, um den Skitag später am Ende des Nachmittags mit einem Einkehrschwung in einer der gemütlichen Hütten am Pistenrand ausklingen zu lassen. An drei Abenden findet zusätzlich zum Unterricht noch ein unterhaltsames Freizeitprogramm in Form von Konversationsrunden auf Deutsch bei einem gemütlichen Kaffee, Bier und/oder Abendessen statt. Mit Leichtigkeit lassen sich hier die letzten Unsicherheiten beim Sprechen beseitigen. Die Sprech- und Sprachkompetenz nimmt in der kleinen und familiären Gruppe rapide zu. Dank der freundschaftlichen und entspannten Atmosphäre ist es plötzlich ganz einfach, die richtigen Worte in Deutsch zu finden.

Was können Sie im Winter sonst noch in Kitzbühel tun?

Neben dem Skifahren und dem Snowboarden in der abwechslungsreichen Pistenlandschaft Kitzbühels können Sie nach Ihrem Deutschunterricht auch andere Aktivitäten ausüben wie z. B. Rodeln, Langlaufen oder Eislaufen auf dem zugefrorenen See und in der Eishalle. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang in der Winterlandschaft. Schlendern Sie durch die mittelalterliche Kleinstadt und genießen Sie eine wärmende heiße Schokolade in einem netten Café.  Es gibt auch viele Après-Ski-Möglichkeiten zum Ausgehen in eine Bar usw. Wer es lieber ruhig hat, besucht eine der traditionellen Gaststuben (Restaurants) und stärkt sich dort mit leckeren Tiroler oder internationalen Köstlichkeiten. In Kitzbühel gibt es für jede und jeden etwas Nettes zu tun. Wer sich gerne in einem Spa ausruhen möchte, kann einen Tag lang auch in der Wellnesslandschaft der schicken 5*-Hotels verbringen. Es gibt leistbare Tagesangebote.

Der Adventmarkt hat vom 23. November bis 26. Dezember immer mittwochs bis sonntags von 14:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Der Glanz der traditionsreichen Alpenstadt und die Besinnlichkeit der Vorweihnachtszeit sorgen für einen wunderbaren Ausklang des Jahres.

Die Wintersaison 2022/2023 ist bereits im Gange. Die Bergbahnen sind ab Ende November in Betrieb.

Aktuelle Tipps zu Veranstaltungen und Angeboten finden Sie auf unserem Instagram-Kanal und auf Facebook. Auch der Institutsleiter und die Lehrkräfte haben immer eine Empfehlung für Sie.

NID: 142412

Zurück

 
 
Unsere Stärken
  • .Standarddeutsch (international gelehrtes Hochdeutsch)
  • .1 bis 3, max. 6 Personen je Klasse
  • .mitten im Skigebiet / in den Bergen
  • .Beginn jederzeit (Anfänger s. Kleingruppenkurs - Details - Preise)
  • .ganzjährig geöffnet
  • .Jede Altersgruppe über 18, Senioren sehr willkommen